Trockenbarf für Katzen

Das Trockenbarf für Katzen (Stockbarf für Katzen) ist getrocknetes Barf, das speziell für Katzen geeignet ist. Wir von Meisterbarf bieten gefriergetrocknetes Stockbarf an, das Katzen als Belohnung zwischen den Hauptmahlzeiten gefüttert werden kann. Unser Trockenbarf ist natürlich und frei von künstlichen Zusatzstoffen.

sort-descending
  • Hühnerherzen gefriergetrocknet STOCKBARF®
    NEU
    Ab 5,38 €
    89,67 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Grönlandgarnelen gefriergetrocknet STOCKBARF®, 60 g
    NEU
    9,48 €
    158,00 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Art. 8517 Rinderherz STOCKBARF
    NEU
    5,18 €
    74,00 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Nordseekrabben gefriergetrocknet STOCKBARF®, 60 g
    NEU
    4,98 €
    83,00 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Hühnerbrustfilet STOCKBARF
    NEU
    Ab 5,78 €
    72,25 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Art. 8525 Sprotten STOCKBARF
    NEU
    Ab 4,78 €
    59,75 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Rinderlunge gefriergetrocknet STOCKBARF®
    NEU
    Ab 3,68 €
    73,60 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Art. 8544 Kau-Käse STOCKBARF, 150 g
    NEU
    Ab 8,48 €
    565,33 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Riesengarnelen gefriergetrocknet STOCKBARF®
    NEU
    Ab 11,98 €
    239,60 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Feines GEFLÜGEL gefriergetrocknet, 450 g
    NEU
    Sonderangebot 31,98 € Normalpreis 35,88 €
    71,07 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**

    Nicht auf Lager

  • Feines vom WILD, KANINCHEN & STRAUß gefriergetrocknet
    NEU
    Sonderangebot 36,38 € Normalpreis 40,48 €
    75,79 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Feine FISCH & KREBSTIERE STOCKBARF gefriergetrocknet
    NEU
    Sonderangebot 39,68 € Normalpreis 44,18 €
    92,28 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +

Trockenbarf für Katzen von Meisterbarf

Trockenbarf für Katzen von Meisterbarf - das sind artgerechte, naturbelassene Leckerlis, die vollständig ohne künstliche Konservierungs- und Zusatzstoffe hergestellt werden. Das Fleisch für unser Trockenbarf, auch Stockbarf genannt, wurde gefriergetrocknet und somit haltbar gemacht, wobei die Form und essenzielle Nährwerte erhalten bleiben.

Bei der Gefriertrocknung entsteht eine Sublimation, bei der das Fleisch und die Innereien aus dem festen Zustand in einen gasförmigen Aggregatzustand übergehen, ohne flüssig zu werden. Hierfür wird das Fleisch für das Stockbarf zunächst eingefroren, bevor in einer Vakuumkammer das gesamte Wasser entzogen wird. Dieses schonende Verfahren erlaubt den Erhalt des Geschmacks und der Inhaltsstoffe beim Trockenbarf.

Unser Trockenbarf für Katzen von Meisterbarf wird in Ellingstedt unter höchsten hygienischen Standards produziert. Der Produktionsstandort wird zu 100 % mit Ökostrom betrieben, wobei die Rohware veterinärmedizinisch beschaut und freigegeben ist

Das Trockenbarf für Katzen sollte stets als Belohnung zwischen den Barf-Mahlzeiten und nicht als Ersatz des gesamten Katzenfutters eingesetzt werden. Die Fütterung des Trockenbarfs sollte an die tägliche Nahrung angepasst werden, damit eine zur jeweiligen Katze passende Kalorienzufuhr realisiert wird. Genau wie beim Barf-Futter muss auch das Trockenbarf an die Bedürfnisse, das Körpergewicht und das Alter der Katze angepasst werden.

Junge Katzen benötigen andere Nährstoffe als alte Katzen, gesunde Katzen haben abweichende Bedürfnisse zu kranken Katzen und Hauskatzen weniger Energiebedarf als Freigänger. Die Ration des Trockenbarfs muss demnach immer individuell für die eigene Katze berechnet werden, damit das Tierfutter ausreichend Spurenelemente sowie Nähr- und Mineralstoffe aufweist.

In unserem Barf Shop von Meisterbarf bieten wir eine Vielzahl an Varianten vom Trockenbarf für Katzen an. Damit die optimale Fleisch- oder Fischsorte als Belohnung für die Katze gefunden werden kann, verkaufen wir Trockenbarf für Katzen von 15 Beutetieren und haben obendrein eine vegetarische Variante im Angebot.

Welche Trockenbarf für Katzen Varianten verkaufen wir?

Wir verkaufen Trockenbarf für Katzen in verschiedenen Varianten und von unterschiedlichen Beutetieren. Wir bieten Trockenbarf für Katzen vom Huhn, vom Wild, vom Lamm, vom Rind, vom Kalb und vom Kaninchen an. Darüber hinaus haben wir Ziegen-, Enten-, Straußen- und Schweine-Trockenbarf sowie eine Reihe von Fisch- und Krebstier-Trockenbarf im Sortiment. Eine vegetarische Alternative als Kaukäse ist ebenfalls erhältlich.

Hühner Trockenbarf für Katzen

Als Hühner Trockenbarf für Katzen verkaufen wir Hühnerhälse, Hühnerherzen, Hühnerbrustfilet, Hühnerleber und Hühnermägen. Huhn ist für Katzen sehr gut bekömmlich, da es mager, kalorienarm und dazu nährstoffreich ist.

Hühnerhälse

Hühnerhälse haben einen hohen Knorpelanteil und sind somit ein optimaler Calciumlieferant, was dem Knochenaufbau und der Zahngesundheit der Katzen zugutekommt. Die Größe der Hälse macht sie zum idealen Trockenbarf für Katzen.

Hühnerherzen

Herzen und insbesondere Hühnerherzen enthalten eine große Menge an Taurin. Die Aufnahme der Aminosulfonsäure über das Futter ist für Katzen lebensnotwendig, da die Katzen-Leber nicht in der Lage ist, die Säure ausreichend selbst zu produzieren. Zusätzlich liefern Hühnerherzen wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor und Natrium, die für Stoffwechselprozesse, die Knochengesundheit und für die Flüssigkeitsverteilung im Körper verantwortlich sind.

Hühnerbrustfilet

Das Fleisch der Hühnerbrust ist sehr mager, dafür aber proteinreich. Besonders für alte Katzen oder für Katzen, die unter Übergewicht leiden, ist das Hühnerbrustfilet als Trockenbarf zu empfehlen.

Hühnerleber

Hühnerleber hat einen hohen Vitamin-A-, Vitamin-B2- und Vitamin-B12-Gehalt, der für das Knochen- und Muskelwachstum, die Augengesundheit, die Blutbildung sowie für die Zellteilung im Katzenkörper wichtig ist. Auch das in der Hühnerleber enthaltene Kupfer und Zink können der Katze Vorteile für Haut und Fell bringen.

Hühnermägen

Die fettarmen Hühnermägen enthalten wichtiges Calcium für die Knochen, Phosphor für den Stoffwechsel und Vitamine für die Immunabwehr der Katze. Das feste Fleisch ist sehr schmackhaft, bekömmlich und daher für alle Katzen als Trockenbarf geeignet.

Wild Trockenbarf für Katzen

Wildfleisch hat einen sehr hohen Eiweißgehalt, eine zarte Konsistenz und ist hypoallergen, was bedeutet, dass Wild von den meisten Allergiker-Katzen gut vertragen wird. Die B-Vitamine und zahlreichen Spurenelemente wie Zink und Eisen im Fleisch können positiv zum gesunden Stoffwechsel und zur Immunabwehr beitragen.

Lamm Trockenbarf für Katzen

Die krosse Lammlunge für Katzen zeichnet sich besonders durch ihren hohen Gehalt an Spurenelementen, Mineralstoffen, Vitaminen und Eiweiß aus. Genau wie Wildfleisch ist auch Lamm hypoallergen und deshalb für die meisten gesunden Katzen bekömmlich.

Rinder/Kalb Trockenbarf für Katzen

Vom Rind bieten wir Trockenbarf für Katzen als Rindergulasch, Rinderniere, Rindermilz, Rindereuter, Rinderleber, Rinderherz und Rinderlunge an. Möchte man lieber eine magere Variante des Rindfleisches erwerben, ist das Kalbfleisch die bessere Wahl.

Rindergulasch

Die Akzeptanz von Rindergulasch ist bei Katzen sehr hoch, da es schmackhaft und für die meisten gut bekömmlich ist. Rindergulasch versorgt die Katze mit essenziellen B-Vitaminen für das Immunsystem sowie Nährstoffen für einen verbesserten Stoffwechsel und eine gute Sauerstoffversorgung.

Rinderniere

Rindernieren sollten als Trockenbarf regelmäßig gefüttert werden, da sie positiv zur Gesundheit der Katze beitragen können. Die Mineralstoffe, das Magnesium und das Natrium können für die Knochenstabilität, die angemessene Flüssigkeitsverteilung und die Regulierung des Blutdrucks sorgen.

Rindermilz

Rindermilz enthält einen hohen Anteil an Eisen, da sie einen erhöhten Blutgehalt hat. Katzen benötigen Eisen für die Bildung von roten Blutkörperchen und den Transport von Sauerstoff im Körper. Neben Eisen können Jod und Kalium für die Gesunderhaltung der Schilddrüse und der Stoffwechselprozesse sorgen.

Rindereuter

Rindereuter weisen viele Vitamine, Mineralstoffe und Proteine auf. Die im Euter enthaltenen Milchreste des Rinds liefern der Katze wichtiges Calcium und der erhöhte Fettanteil versorgt besonders untergewichtige oder sehr aktive Katzen mit ausreichend Energie.

Rinderleber

Die Rinderleber ist relativ fettarm und weist viele Proteine auf. Die essentiellen Vitamine machen die Rinderleber zu einem optimalen Trockenbarf für alle gesunden Katzen. Leber ist ein wichtiger Bestandteil der artgerechten Nahrung für Katzen.

Rinderherz

Rinderherzen besitzen einen hohen Wert an natürlichem Taurin, weshalb Herz eine regelmäßige Komponente in der Katzenernährung sein sollte. Der ausgedehnte Proteingehalt im Rinderherz macht es zu einer idealen Energiequelle für Katzen.

Rinderlunge

Das Trockenbarf der Rinderlunge hat verhältnismäßig geringe Fettanteile. Das Vitamin B12 in der Rinderlunge ist wichtig für die Zellteilung, während das Zink für ein starkes Immunsystem und ein kräftiges Fell sorgt.

Kalbfleisch

Kalbfleisch ist eine magere Alternative zu Rindfleisch. Das hochwertige Eiweiß versorgt die Katze mit ausreichend Energie und ist für die meisten Katzen gut bekömmlich.;

Kaninchen Trockenbarf für Katzen

Unser Kaninchen Trockenbarf für Katzen ist als Kaninchenfleisch, Kaninchen-Mix und Kaninchenleber erhältlich. Kaninchenfleisch ist eine hypoallergene Fleischsorte, die auch Katzen mit Futtermittelunverträglichkeiten oder häufigen Allergien gefüttert werden darf.

Der Kaninchen-Mix aus Kaninchenherz und Kaninchenlunge eignet sich als taurinreiches und kalorienarmes Trockenbarf. Die Kaninchenleber versorgt die Katzen mit hochwertigen Vitaminen und kann deswegen das Immunsystem stärken.

Pferde Trockenbarf für Katzen

Das Pferde Trockenbarf für Katzen ist bei uns in Form von Pferdefleisch, Pferdeherzen und Pferdelunge erhältlich. Die essenziellen Mineralstoffe und Vitamine im Pferdefleisch machen das Trockenbarf vom Pferd zu einer gesunden Belohnung zwischen den Mahlzeiten. Das Pferdeherz versorgt die Katze mit ausreichend Taurin und enthält eine hohe Anzahl an Proteinen. Pferdelunge ist sehr knusprig und dient aufgrund des geringen Fettgehalts als kalorienarmer Snack.

Lachs Trockenbarf für Katzen

Lachs ist reich an gesunden Fetten, allen voran an Omega-3-Fettsäuren. Diese Fettsäuren sind wichtig für die Gesundheit des Fells und der Haut und können sich ebenfalls positiv auf das Gehirn, die Augen, das Herz und die Gelenke auswirken.

Sprotten Trockenbarf für Katzen

Sprotten eignen sich aufgrund der geringen Größe optimal als Trockenbarf für Katzen und versorgen sie dabei mit wichtigen Omega 3 und 6 Fettsäuren. Die wertvolle Proteinquelle liefert der Katze ausreichend Energie, was das Immunsystem stärkt.

Thunfisch Trockenbarf für Katzen

Thunfisch enthält für die Katzengesundheit essenzielle Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Das Vitamin A im Thunfisch kann die Sehkraft und die Zellerneuerung der Katze unterstützen und das Vitamin D zur allgemeinen Gesundheit der Katze beitragen. Das Vitamin E verbessert bei den meisten Katzen die Haut- und Fellgesundheit.

Nordseekrabben Trockenbarf für Katzen

Das Füttern von Nordseekrabben als Trockenbarf trägt bei einer Vielzahl der Katzen zur Feuchtigkeitsversorgung des Fells, zum Schutz vor Krankheiten und zum Zellstoffwechsel der Katze bei. Die Spurenelemente, Nährstoffe und Mineralstoffe machen die Nordseekrabbe zu einem gesunden Leckerli.

Garnelen Trockenbarf für Katzen

Die eiweißreichen Garnelen bieten der Katze hochwertiges Vitamin B12 und Spurenelemente wie Selen und Jod. Zusätzlich sind Garnelen fettarm und haben dadurch wenig Kalorien. Für Katzen bieten wir Riesengarnelen und Grönlandgarnelen in unserem Onlineshop an.

Ziegen Trockenbarf für Katzen

Die A-, B-, C- und D-Vitamine in der Ziegenleber sind für einen verbesserten Stoffwechsel, für die Gesundheit von Zähnen, Knochen und Augen, für den Schutz der Zellen und für den Muskelaufbau verantwortlich. Ziegenleber ist verhältnismäßig fettarm.

Enten Trockenbarf für Katzen

Entenbrust ist ein hochwertiger Proteinlieferant, durch den die Katze mit Energie versorgt und der Muskelaufbau gefördert wird. Das wichtige Spurenelement Eisen in der Entenbrust sorgt dafür, dass ausreichend Sauerstoff an die Organe und das Gewebe transportiert wird.

Straußen Trockenbarf für Katzen

Strauß zählt zu den Exoten bei der Barf-Ernährung und ist eine Delikatesse für Katzen. Die zarte Konsistenz sorgt für hohe Akzeptanz und Bekömmlichkeit bei nahezu allen Katzen. Das Straußenfleisch ist äußerst mager und gut verdaulich, weswegen es oft bei einer Ausschlussdiät für Katzen angewendet wird. Die Straußenleber ist etwas fetthaltiger als das Fleisch, jedoch reich an Vitaminen.

Schweine Trockenbarf für Katzen

Getrocknete Schweinefilets enthalten wichtige ungesättigte Fettsäuren sowie Eisen und Proteine. Diese Nährstoffe und Spurenelemente benötigen die Katze für eine optimale Verdauung und die Stärkung ihres Immunsystems. Aufgrund der Gefriertrocknung können Schweinefilets an Katzen bedenkenlos verfüttert werden.

Käse Trockenbarf für Katzen

Damit die Ernährung der Katze abwechslungsreich gestaltet wird, bieten wir Käse Trockenbarf als Kaukäse für Katzen an. Käse enthält wertvolles Eiweiß und Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium und Zink. Unser Trockenbarf wird aus Milch und Lab von der Kuh hergestellt.

Ab wann eignet sich Meisterbarf Trockenbarf für eine Katze?

Meisterbarf Trockenbarf eignet sich für eine Katze sobald die Zufütterung zur Muttermilch beginnt und die Vierbeiner an feste Nahrung gewöhnt werden. Dies geschieht meist ab der 6. Woche nach der Geburt. Aufgrund der Tatsache, dass kleine Katzen besonders viel Energie benötigen, sollten eiweißreiche Trockenbarf Produkte gefüttert werden.

Bei der Fütterung von Kätzchen mit Trockenbarf aus unserem Barf Shop sollte stets darauf geachtet werden, dass die Belohnungen weich und nicht allzu groß sind, damit die kleine Katze im Stande ist, das Trockenbarf problemlos zu kauen. Auch auf den sensiblen Magen der jungen Katze muss geachtet werden, weswegen zartes und nicht allzu fettiges Fleisch für den Anfang zu empfehlen ist.

Trockenbarf Varianten, die sich für die Fütterung von Kätzchen eignen, sind Hühnerbrustfilets, Wildfleisch oder Kaninchenfleisch von Meisterbarf, da es sich hierbei um zartes und leicht bekömmliches Fleisch handelt. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass das ausgewählte Fleisch in Verbindung mit dem restlichen Futter nicht die täglich empfohlene Kalorienzahl für das Kätzchen übersteigt.

Worauf sollte man beim Kauf von Trockenbarf für Katzen achten?

Man sollte beim Kauf von Trockenbarf für Katzen darauf achten, dass das gewählte Trockenbarf die optimalen Nährwerte für die eigene Katze aufweist. Damit dies gewährleistet wird, muss man zunächst den individuellen Kalorien- und Nährstoffbedarf der Katze sowie die Inhaltsstoffe der einzelnen Mahlzeiten kennen.

Decken die täglichen Mahlzeiten bereits die gesamten Ernährungsbedürfnisse der Katze ab, sollten entweder kein Trockenbarf gefüttert oder die Rationen der Mahlzeiten reduziert werden, damit die Trockenbarf-Fütterung integriert werden kann.

Beim Kauf des Trockenbarfs für die Katze sollte sichergestellt werden, dass das gewählte Trockenbarf keinen Zuckerzusatz oder künstliche Bestandteile enthält. Naturbelassenes Trockenbarf für Katzen ohne künstliche Zusatzstoffe sollte zum Wohle der Katze immer bevorzugt werden.

Bei der Fütterung von Trockenbarf zwischen den Mahlzeiten sollte man im Vorhinein sichergehen, dass die Katze keine Unverträglichkeit oder Allergie gegenüber der gewählten Fleischsorte aufzeigt. Besonders bei zu Futtermittelunverträglichkeiten neigenden Katzen sollte beim Tierarzt ein Blutbild erstellt werden.

Wie füttert man Trockenbarf für Katzen?

Möchtest du Trockenbarf für Katzen füttern, solltest du der nachfolgenden Anleitung nachgehen, die in wenigen Schritten erklärt, worauf du bei der Fütterung achten solltest.

  • Kalorien- und Nährstoffbedarf der Katze ausrechnen: Beim Einsatz von Trockenbarf für Katzen muss man stets die Bedürfnisse bezüglich der Ernährung kennen und die Nährwerte der Mahlzeiten berechnen. Trockenbarf ist kein Alleinfuttermittel, was bedeutet, dass eine ausschließliche Fütterung mit Trockenbarf für die Katzenernährung unzureichend ist. Die Mahlzeiten sollten inklusive des Trockenbarfs niemals den täglichen Kalorienbedarf der Katze übersteigen.
  • Frequenz der Trockenbarf-Fütterung für die Katze bestimmen: Je nachdem, wie viel Trockenbarf pro Tag gefüttert werden soll, beispielsweise als Snack zwischendurch, als Trainingsunterstützung oder zur Verwöhnung, sollten die Hauptmahlzeiten entsprechend reduziert werden. Vollwertige Mahlzeiten sollten immer die Basis der Versorgung darstellen, das Trockenbarf gilt lediglich als leckere Ergänzung für Katzen.
  • Exakte Lagerung des Trockenbarfs einhalten: Die Lagerungsempfehlung auf der Verpackung des Trockenbarfs sollte unbedingt eingehalten werden, damit die vorgesehene Haltbarkeit aufgrund der Gefriertrocknung auch ohne Kühlschrank sichergestellt wird. Ein luftdichtes Verschließen nach Entnahme des Trockenbarfs verhindert ein vorzeitiges Verderben der Ware.
  • Trockenbarf für Katzen füttern: Bei der Fütterung von Trockenbarf für Katzen sollte darauf geachtet werden, dass die Belohnungen nur 10 % des täglichen Kalorienbedarfs ausmachen. Die restlichen 90 % der empfohlenen Futtermenge sollten über die Hauptmahlzeiten gefüttert werden. Diese Dosierung ist wichtig, damit kein Übergewicht bei der Katze entsteht.

Wie lagert man Trockenbarf für Katzen richtig?

Das Trockenbarf für Katzen lagert man richtig, indem man es trocken, kühl und vor direktem Sonneneinfall geschützt aufbewahrt. Kühl bedeutet zwar nicht, dass eine Aufbewahrung im Kühlschrank notwendig ist, jedoch sollte es am Lagerungsort nicht wärmer als 18° C sein. Ein fensterloser Raum, in dem es trocken ist, ist ein optimaler Ort für die Lagerung von Trockenbarf für Katzen.

Entnimmt man der Packung des Trockenbarfs für Katzen einzelne Stücke, sollte man es nach der Öffnung wieder luftdicht verschließen, damit die Frische und die langfristige Haltbarkeit des Trockenbarfs nicht verloren gehen.

Wie lange ist Trockenbarf für Katzen haltbar?

Trockenbarf für Katzen ist bei korrekter Lagerung ungefähr 2 Jahre ab Herstellung haltbar. Damit bei rohem Fisch oder Fleisch keine Bakterien oder Schimmel auf dem Trockenbarf entstehen können, ist ein dunkler, kühler und trockener Ort für die Lagerung vorgesehen.

Bei Unsicherheiten in Bezug auf die Haltbarkeit sollte das exakte Mindesthaltbarkeitsdatum dem Etikett des Trockenbarfs entnommen werden. Diese Orientierungshilfe zeigt auf, wie lange das Trockenbarf für Katzen mindestens haltbar ist.