Barf Fleisch

Barf Fleisch von Meisterbarf ist ausgewähltes, naturbelassenes Fleisch vom Rind, Pferd, Wild und weiteren Beutetieren für Hunde und Katzen. Barf Fleisch ist einer der Hauptbestandteile einer gesunden und ausgewogenen Ernährung der Vierbeiner mit Barf.

sort-descending
  • Rinderpansen grün gewolft
    NEU
    Sonderangebot 0,88 € Normalpreis 1,18 €
    1,76 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Rindfleisch in Stücken
    NEU
    Ab 3,68 €
    7,36 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Rindfleisch-Pansen-Mix in Stücken
    NEU
    Ab 3,28 €
    6,56 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Rindfleisch gewolft
    NEU
    Ab 1,68 €
    6,72 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Art. 8008 Rinderinnereien-Mix gewolft, 250 g
    NEU
    1,68 €
    6,72 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Art. 8011 Rindfleisch-Pansen-Mix gewolft, 250 g
    NEU
    1,28 €
    5,12 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Rinderkopffleisch-Blättermagen Mix gewolft
    NEU
    Ab 2,28 €
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Rindermix AKTIV gewolft
    NEU
    Ab 1,38 €
    5,52 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Pansen-Mix gewolft
    NEU
    Sonderangebot 1,68 € Normalpreis 1,88 €
    6,72 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Beutetier RIND gewolft
    NEU
    Ab 1,38 €
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Art. 8019 Rinderpansen-Innereien Mix gewolft, 500 g
    NEU
    2,68 €
    5,36 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +
  • Art. 8105 Wildknochen in Stücken, 1 kg
    NEU
    3,48 €
    3,48 € / 1 kg
    Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten**
    -
    +

Barf Fleisch von Meisterbarf

Meisterbarf ist ein BARF Shop, der sich auf den Verkauf von qualitativ hochwertigem Barf Fleisch für karnivore Haustiere wie Hunde und Katzen spezialisiert hat. Das tiefgefrorene Barf Fleisch in unserem Onlineshop ist bei den Kunden besonders beliebt, da es regional in Ellingstedt mit der Berücksichtigung von maximalen Hygienestandards hergestellt und im Schlachtbetrieb veterinärmedizinisch beschaut und freigegeben wurde.

Fleisch ist ein wesentlicher Bestandteil der Tiernahrung für Hunde und Katzen. Unser Barf Fleisch versorgt die Vierbeiner täglich mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Nährstoffen. Verschiedene Fisch- und Fleischsorten bieten unterschiedliche Inhaltsstoffe und Nährstoffversorgungen für das Tier, was bei der Fütterung von Barf Fleisch beachtet werden sollte.

Eine Barf-Mahlzeit sollte für Hunde immer zu 70 - 80 % aus Barf Fleisch bestehen. Diese 70 - 80 % werden in 50 % Muskelfleisch, 20 % Pansen, 15 % Innereien und 15 % Knochen aufgeteilt. Der Rest der Mahlzeit sollte mit Zutaten wie Gemüse und Obst aufgefüllt werden. Bei Katzen macht der Muskelfleischanteil 80 - 90 % und der Innereien-Anteil 10 - 14 % des Tierfutters aus. Mehr als 5 % Gemüse sollte der Katzennahrung nicht beigemischt werden.

Welpen und Kätzchen können mit Barf Fleisch gefüttert werden, sobald sie in der Lage sind, feste Nahrung zu kauen. Dies ist in der Regel ab der 5. Lebenswoche der Fall. Welpen benötigen pro Tag etwa 6 - 8 % ihres gesamten Körpergewichts an Futter, Junghunde ungefähr 5 - 7 % und Kätzchen 5 - 6 % ihres Gewichts. Bei erwachsenen Hunden liegt dieser Wert bei 2 - 3 % und bei Katzen bei 3 - 3,5 %. Senioren sollten täglich lediglich 2 % ihres Körpergewichts fressen.

Uns bei Meisterbarf liegt eine artgerechte Ernährung der Vierbeiner am Herzen, weswegen wir in unserem Onlineshop Barf Fleisch Varianten von 17 verschiedenen Beutetieren wie zum Beispiel Ente, Exoten, Kaninchen, Lamm, Pferd, Rind und Ziege mit unterschiedlichen Fett- und Nährstoffanteilen anbieten. Somit kann auf jedes Ernährungsbedürfnis des Vierbeiners individuell eingegangen werden.

Welche Barf Fleisch Varianten verkaufen wir?

Wir verkaufen in unserem Meisterbarf Onlineshop tiefgefrorene Barf Fleisch Varianten vom Huhn, von der Ente, vom Wild, vom Rentier, vom Elch, vom Kaninchen, vom Rind, vom Kalb, von der Pute, vom Pferd, vom Lamm und von Exoten wie Strauß, Lama und Ziege. Auch Fischarten wie Thunfisch, Lachs, Sprotten und Krabben bieten wir an.

Barf Huhn

Hühnerfleisch enthält sehr viel Eiweiß und wichtige Aminosäuren, die für den Muskelerhalt sowie den Muskelaufbau und die Gesunderhaltung der Vierbeiner benötigt werden. Das Fleisch wird von den meisten Hunden und Katzen aufgrund der mageren Eigenschaften gut vertragen und ist leicht zu verdauen.

Als Barf Huhn bieten wir im Onlineshop gewolftes Hühnerfleisch, Hühnerbrust in Stücken, Hühnerherzen am Stück, gewolfte oder ganze Hühnerhälse und einen gewolften Hühnerinnereien-Mix aus Hühnerherz, Hühnermagen und Hühnerleber für Hunde und Katzen an.

Barf Ente

Barf Ente ist für den Großteil der Vierbeiner gut zu verdauen, weshalb sie sich besonders auch für Haustiere mit Futtermittelunverträglichkeiten oder Allergien eignet. Entenfleisch ist ein optimaler Protein- und Vitaminlieferant, der zudem wenig Fett und Kalorien aufweist. Bei uns ist Barf Ente als Entenbrust in Stücken erhältlich.  

Barf Wild

Barf Wildfleisch versorgt fleischfressende Haustiere mit wichtigen Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren sowie B-Vitaminen für den gesunden Hautstoffwechsel. Die enthaltenen Elemente Eisen, Zink, Selen und Magnesium sind für den Sauerstofftransport, die Stärkung des Immunsystems, den Muskelaufbau und die Stärkung der Knochen wichtig.

Bei uns im Barf Shop kann man gewolftes oder stückiges Wildfleisch aus 50 % Reh- und 50 % Hirschfleisch, eine Mischung aus dem Beutetier Wild und Wildknochen in Stücken kaufen. Die Mischung aus dem Beutetier Wild besteht zu 50 % aus Reh- und Hirschfleisch sowie zu 50 % aus Brustbein, Herz, Lunge, Leber, Niere und Milz.

Barf Rentier und Elch

Das gewolfte Rentier- und Elchfleisch enthält wichtige Vitamine, Proteine und Mineralstoffe, weist jedoch einen verhältnismäßig hohen Fettanteil auf. Das Fleisch beider Beutetiere ist  fettiger als das Wildfleisch von Reh und Hirsch und kann somit ideal an aktive, untergewichtige oder junge Vierbeiner verfüttert werden.

Barf Kaninchen

Barf Kaninchen enthalten essentielle Aminosäuren, B-Vitamine und Mineralstoffe, die zur Gesunderhaltung von Hunden und Katzen beitragen können. Kaninchenfleisch ist besonders für empfindliche Vierbeiner geeignet, da es hypoallergen, mager und gut verdaulich ist.

Wir bieten bei uns gewolftes oder stückiges Kaninchenfleisch, einen Kanincheninnereien-Mix aus Kaninchenlunge, Kaninchenherz, Kaninchenleber und Kaninchenniere sowie eine Mischung aus dem Beutetier Kaninchen aus Karkasse, Lunge, Herz, Niere und Leber des Kaninchens an.

Barf Rind

Rindfleisch gehört in der Regel zu den Fleischsorten mit einem höheren Fettanteil, ist dabei aber ein optimaler Eiweißlieferant, was das gesunde Wachstum des Tieres begünstigt. Die große Menge an Eisen und Zink wird für die Bildung von Blutzellen und für ein besseres Fell benötigt.

Bei Meisterbarf sind Rindfleisch und grüne Rinderpansen gewolft und in Stücken erhältlich. Darüber hinaus können gewolftes oder stückiges Rinderherz, Rinderblut, Rinderfett und Rinderblättermagen sowie Rindermilz, Rinderleber und Rinderniere in Stücken erworben werden. Zusätzlich verkaufen wir unterschiedliche Mixe vom Rind, wie beispielsweise den Innereien-Mix, den Rindfleisch-Pansen-Mix, die Beutetier Rind Mischung, den Rinderkopffleisch-Blättermagen-Mix sowie einen Rindermix für aktive Tiere, für Senioren und für Welpen. Besonders beliebt ist der gewolfte Pansen-Mix aus grünem Pansen und knorpeligem Rinderschlundfleisch.

Barf Kalb

Unser gewolftes oder stückiges Barf Kalbsbrustbein ist aufgrund der Knorpel und Knochen eine weiche Calciumquelle, die zarter ist als Rinderknochen. Daher eignet sich das Kalbsbrustbein besonders für junge Hunde und Katzen sowie für Senioren. Ansonsten weist Kalbfleisch die gleichen Nährwerte auf wie Rindfleisch.

Barf Pute

Putenfleisch beliefert den Vierbeiner mit Eiweiß und weist dabei ein ausgewogenes Protein-Fett-Verhältnis auf. Zudem enthält Putenfleisch wichtige Mineralstoffe wie Kalium und Calcium und kann deswegen zur besseren Gesundheit der Nerven, des Herzens, der Zähne und der Knochen beitragen. Barf Pute kann bei uns gewolft oder in Stücken gekauft werden.

Barf Pferd

Pferdefleisch gilt als hypoallergen und wird deshalb von den meisten Hunden und Katzen mit  Allergien vertragen. Das proteinreiche, aber fettarme Fleisch enthält wichtiges Calcium, Zink und Kalium sowie essenzielle Vitamine und Eisen. Bei uns kannst du gewolftes und stückiges Pferdefleisch sowie Pferdeherzen in Stücken und gewolftes Pferdefett für Hunde und Katzen erwerben.

Barf Lamm

Das magere Lammfleisch enthält wichtige Spurenelemente, Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die die Vierbeiner zum Überleben benötigen. Auch Lamm gilt als hypoallergen, was es zu einem optimalen Barf Fleisch für die Mehrzahl der Haustiere macht.

Barf Lamm bieten wir zum Verkauf als Lammfleisch, als Lammpansen und als Lammherz gewolft oder in Stücken an. Der Lammfleisch-Pansen-Mix aus Lammfleisch und grünen Lammpansen sowie die Mischung des Beutetieres Lamm aus Fleisch und Lamminnereien sind ebenfalls bei uns verfügbar.

Barf Exoten

Barf Fleisch von Exoten wie Strauß, Lama und Ziege sind sehr fettarm und enthalten deshalb wenige Kalorien. Exoten werden von allen Hunde- und Katzenrassen gut vertragen, da sie vor der Barf Ernährungsweise in der Regel noch nicht mit diesen Fleischsorten in Berührung gekommen sind. Die Wahrscheinlichkeit einer guten Verträglichkeit ist deshalb sehr hoch.

Barf Fisch

Als Barf Fisch haben wir Thunfisch, Lachs und Sprotten im Sortiment, die reich an Omega-3-Fettsäuren, Vitamin D und wichtigen Aminosäuren sind. Aufgrund der höheren Fettanteile bietet sich das Füttern von Fisch an junge, aktive oder untergewichtige Haustiere an. In unserem Onlineshop sind aus diesem Grund Thunfisch in Stücken, gewolfter Lachs, ein Krabben-Lachs-Mix aus 50 % Lachsabschnitten und 50 % Krabben sowie ganze Sprotten zu kaufen.

Für welche Tiere eignet sich Meisterbarf Barf Fleisch?

Meisterbarf Barf Fleisch eignet sich für fleischfressende Tiere wie Katzen und Hunde. Die optimale Fleischsorte sollte für jeden Vierbeiner individuell bestimmt werden, da verschiedene Fleisch- bzw. Fischarten einen unterschiedlichen Fettgehalt aufweisen.

Huhn, Wild, Kaninchen, Pferd, Lamm und die Exoten sind sehr fettarm, weshalb sich dieses Barf Fleisch insbesondere für übergewichtige, alte oder kranke Haustiere eignet. Auch andere Hunde oder Katzen können diese Fleischsorten fressen, für sie muss jedoch der benötigte Fettgehalt mit fettigen Innereien oder Zusätzen vervollständigt werden.  

Ente, Rentier, Elch, Rind, Kalb und Fisch gehören zu den Barf Varianten mit einem höheren Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Deshalb sind sie ideal für Vierbeiner mit Untergewicht, einem hohen Aktivitätslevel und für junge Tiere geeignet. Für Haustiere, die diese Eigenschaften nicht aufweisen, sollte man Ente, Rentier, Elch, Rind, Kalb und Fisch nur in Maßen füttern.

Bevor man das gewünschte Barf Fleisch von Meisterbarf kauft, sollte man sich mit den Bedürfnissen und den empfohlenen Ernährungsweisen des eigenen Haustieres bekannt machen, um die passende Zusammenstellung der Barf-Mahlzeiten mit der geeigneten Fleischsorte zu gewährleisten.

Worauf sollte man beim Kauf von Barf Fleisch achten?

Man sollte beim Kauf von Barf Fleisch darauf achten, dass man zusätzlich zum Muskelfleisch auch die erforderliche Menge an Innereien und Knochen oder Barf Supplementen wie Algenkalk oder Eierschalenmehl erwirbt.

Muskelfleisch sollte zwar bei Hunden mindestens 35 - 40 % einer Mahlzeit ausmachen, jedoch sollten 21 - 24 % auch aus Innereien und Knochen sowie 14 - 16 % aus Pansen bestehen. Bei Katzen beläuft sich der Muskelfleischanteil tatsächlich auf 80 - 90 %.

Beim Kauf von Barf Fleisch sollte man darüber hinaus jegliche Unverträglichkeiten und Allergien der Haustiere gegenüber verschiedenen Beutetieren ausschließen. Besonders Hühnerfleisch und Rindfleisch sind häufige Auslöser für Futtermittelallergien bei Hunden und Katzen. Ein Blutbild beim Tierarzt kann Aufschluss darüber geben.

Des Weiteren ist es wichtig, auf die jeweilige Fett- und Eiweißverteilung im Barf Fleisch zu achten, damit dem Tier angemessene Barf Mahlzeiten mit der richtigen Fleischsorte zur Verfügung gestellt werden. Eine passende Nährstoffversorgung mit der richtigen Dosierung des Futters ist bei Hunden und Katzen überlebenswichtig.

Das Wichtigste beim Kauf von Barf Fleisch ist, dass es eine hohe Qualität aufweist, damit eine gesundheitsfördernde und ausgewogene Ernährung beim Barfen des Vierbeiners möglich ist.

Wie füttert man Barf Fleisch?

Der folgenden Anleitung mit 4 Schritten kann entnommen werden, wie man Barf Fleisch füttert.

  1. Ernährungsbedürfnisse berechnen: Damit man die richtigen Fleischsorten in der richtigen Menge füttert, muss zunächst  der Bedarf des Haustieres an Nährstoffen und Kalorien pro Tag berechnet werden. Hierbei sollten das Alter, das Körpergewicht und die Rasse des Tieres berücksichtigt werden. Ernährungsbedingte Allergien oder Unverträglichkeiten bei einzelnen Fleischsorten sollten vor dem Beginn des Barfens ermittelt werden. Es ist empfehlenswert, die Hilfe eines Tierarztes  für die Ermittlung der Bedürfnisse und der Allergien hinzuzuziehen.
  2. Mahlzeitenplan mit Barf Fleisch erstellen: Mithilfe des festgestellten Nährstoff- und Kalorienbedarfs des Vierbeiners sollte wöchentlich ein Ernährungsplan mit Barf Fleisch erstellt werden, um Zeit bei der Fütterung zu sparen. Im Plan werden die einzelnen Zusammenstellungen der Barf-Mahlzeiten, die Rationen und die genauen Dosierungen des Barf Fleischs und der anderen Komponenten pro Tag festgehalten. Sollten bei der Erstellung des Mahlzeitenplans Unklarheiten auftreten, ist es auch hierbei sinnvoll, den Tierarzt einzuschalten.
  3. Gute Lagerungsverhältnisse für Barf Fleisch schaffen: Bei der Lagerung von Barf Fleisch ist es wichtig, dass es im Tiefkühlschrank nicht in der unmittelbaren Nähe von menschlichen Lebensmitteln aufbewahrt wird. Das ist essenziell, um eine dauerhafte Kühlung und eine gute Hygiene sicherzustellen. Möchte man Mahlzeiten mit dem Barf Fleisch zubereiten, muss die tiefgefrorene Ware zunächst für mehrere Stunden aufgetaut werden.
  4. Barf Fleisch auftauen und servieren: Zum Auftauen des Barf Fleischs nimmt man es aus der Verpackung und legt es in eine aus Porzellan oder Glas gefertigte Schale. Diese stellt man dann für 8 bis 16 Stunden in den Kühlschrank, bis das Fleisch vollständig aufgetaut ist. Für die Zubereitung werden das Barf Fleisch und die anderen benötigten Zutaten mit einer Küchenwaage gemäß dem erstellten Mahlzeitenplan abgewogen und in einem großen Napf zusammengestellt.

Eine Barf Mahlzeit sollte niemals ausschließlich aus rohem Fleisch oder Fisch bestehen, da hierbei die ausreichende Nährstoffversorgung des Vierbeiners nicht erreicht werden kann. Auch 50 % Fleischanteile und 50 % pflanzliche Anteile sollten vermieden werden, da die Ballaststoffmenge hierbei zu hoch ausfallen würde. Zu viele Ballaststoffe können von Hunden und Katzen nicht verdaut werden.

Jede Barf-Mahlzeit muss für das eigene Haustier hinsichtlich der Bedürfnisse, des Alters, der Größe und des Körpergewichts angepasst werden. Wenn man davon ausgeht, dass ein gesunder, erwachsener Hund 2 - 3 % seines Körpergewichts an Futter pro Tag frisst, sollte der tierische Anteil bei einem Körpergewicht von 20 kg etwa 280 - 420 g, bei 30 kg ungefähr 420 - 630 g und bei 40 kg circa 560 - 840 g pro Tag betragen. Für Katzen berechnet man 30 - 35 g an Fleisch pro Kilogramm Gewicht pro Tag.

Eine ausreichende Hygiene und vorschriftsmäßige Lagerung des Fleischs werden vorausgesetzt, um die vorgesehene Haltbarkeit zu garantieren. Für die Zusammenstellung der Mahlzeiten genutzte Utensilien und Oberflächen sollten unmittelbar nach der Berührung mit dem Barf Fleisch gereinigt werden. Dies gilt ebenfalls für den Futternapf und die eigenen Hände.

Wie lange ist Barf Fleisch haltbar?

Tiefgefrorenes Barf Fleisch ist ab der Produktion 24 Monate im Tiefkühlfach haltbar. Damit die Kühlkette nicht ständig unterbrochen wird, kann man Barf Fleisch vor dem ersten Einfrieren portionieren, sodass täglich nur die Menge an Fleisch aus dem Tiefkühler genommen wird, die für diesen Tag gebraucht wird.

Das exakte Mindesthaltbarkeitsdatum jedes Barf Fleisch Produkts kann dem Etikett auf der Verpackung entnommen werden. Damit die Haltbarkeit gewährleistet werden kann, sollte das Barf Fleisch nur dann im Kühlschrank gelagert werden, wenn es für die Barf-Mahlzeit aufgetaut wird. Andernfalls wird die Beständigkeit des Fleisches verkürzt. Nachdem es vollständig aufgetaut ist, ist das Fleisch 2 - 3 Tage im Kühlschrank haltbar.

Wie lagert man Barf Fleisch richtig?

Barf Fleisch lagert man richtig, indem man es im Tiefkühler bei einer Temperatur von -18° C durchgehend aufbewahrt. Im Kühlschrank wird das Barf Fleisch gelagert, wenn es dem Haustier in den nächsten drei Tagen zum Verzehr angeboten wird. Zum Auftauen wird das Fleisch aus der Verpackung genommen und in einem lebensmittelechten Gefäß in den Kühlschrank gestellt.

Eine falsche Lagerung des Barf Fleischs oder ein Auftauprozess bei Zimmertemperatur können die Bildung von Bakterien und gesundheitsgefährdenden Keimen auf dem Fleisch begünstigen. Deswegen ist es wichtig, Barf Fleisch gewissenhaft mit der richtigen Methode aufzutauen.